Ski- und Snowboardtag des Schulzentrums Bönnigheim

Am Freitag, den 25. Januar 2019 trafen wir uns um 5.30 Uhr an der Bushaltestelle unserer Schule. Nachdem der Bus beladen war, fuhren wir gegen 5.40 Uhr nach Oberstdorf los. Während der Busfahrt haben einige geschlafen, um fit für den Skitag zu sein. Als dann der Großteil gegen 7 Uhr wach wurde, wurden einige gute Gespräche geführt. Die Fahrt dauerte gute drei Stunden. Kurz vor der Ankunft haben sich die meisten für die Piste fertig gemacht und die passende Kleidung angezogen. Als wir dann auf dem Parkplatz ankamen, die Ski ausgeladen, die Karten gekauft und die Gruppen eingeteilt waren, ging es mit der Gondel auf den Berg. Oben angekommen ging es innerhalb der Gruppen mit unseren Lehrern mit dem Skifahren los.Das Wetter war fantastisch. Die Sonne schien, der Himmel war strahlend blau und die Temperatur lag bei -14 Grad. Das verursachte aber mit guter Kleidung und viel Bewegung keinerlei Probleme. Gegen 12.30 Uhr haben wir in dem Bergrestaurant gegessen und die tolle Aussicht auf die eingeschneiten Berge genossen. Mit voller Energie sind wir eigenständig in Kleingruppen weitergefahren. Zwischen 15.30 und 15.45 Uhr trafen wir uns am Bus, um die Heimreise anzutreten. Kurz nach sieben sind wir glücklich und ausgepowert in Bönnigheim angekommen.

Chiara Klink, Silas Rommler