sonstige Exkursionen

Jahrgangsstufe am DKFZ in Heidelberg

Etwa 20 Schüler der AAG-Oberstufe sind in den Zug gestiegen, um herauszufinden, wie die etwa 3000 Angestellten am Deutschen Krebsforschungszentrum arbeiten; ein Professor und vier Doktoren gaben den Schülern Einblicke in Form von diversen Vorträgen, bei denen es nicht nur ums technische Know-How ging, sondern auch ethische Fragen gestellt wurden.

Im Anschluss an den Besuch des DKFZs ließ die Gruppe den Tag gemeinsam auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt ausklingen.

Herzlichen Dank an Frau Schwahn und Herrn Probst für die Organisation.


6. Klassen im Keltenmuseum in Hochdorf

Am 13.11.19 um 8.45 fuhren die Klassen 6a, 6b und 6c des Alfred-Amann-Gymnasiums mit den Lehrern Hr. Köhnlein, Hr. Giegling und Fr. Wagner-Lemke zum Keltenmuseum nach Hochdorf. Nach ca. einer halben Stunde Fahrt kamen die Busse an und die Klassen hatte dann eine kurze Führung im Freien, wo sie einiges über die Lebensweise und Ernährung der Kelten lernten. Danach gingen sie ins Museum und erfuhren etwas über Mode der Kelten, die Verbreitung der Keltengräber und etwas über den “Fürsten von Hochdorf”, dessen Grabhügel gigantisch (6m hoch und 60m im Durchmesser) war. Außerdem durften die Gruppen den Nachbau der Grabkammer des Fürsten von Hochdorf im Museum besuchen. Später wurde ein Film gezeigt, der eine Zusammenfassung von Infos über die Kelten zeigte. Nachdem der Film beendet war, besichtigten die Schüler einen 600m neben dem Museum errichteten nachgebauten Grabhügel, der die Ausmaße dieses Grabes veranschaulicht. Nach einer kurzen Pause gingen die Schüler und Lehrer wieder zurück zu den Bussen, die dann die ganze Gruppe wohlbehalten gegen 12.40 Uhr in Bönnigheim ablieferten.
“Kenawu” nach Hochdorf! (“Auf Wiedersehen” auf Keltisch)

Marie Drath, 6a


Schülerinnen und Schüler probieren keltische Gewänder an


8. Klassen beim Moscheebesuch

Exkursion in die Moschee von Pforzheim 2015

    Exkursion in die Moschee von Pforzheim 2015

Am Dienstag, den 19.01.2016, gingen alle 8. Klassen des AAG gemeinsam auf Exkursion, um im Rahmen des Religions- und Ethikunterrichts ihr Wissen über den Islam zu vertiefen. Seit vielen Jahren besuchen wir regelmäßig die Fatih-Moschee in Pforzheim. Auch dieses Jahr gab uns Herr Metzler wieder einen interessanten Einblick in die Entstehung des Islam und das religiöse Leben rund um die Moschee.

Begleitet wurde die Exkursion von Frau Link, Frau Jacobi und Frau Reichold.

Rd