Vertretungsplan

Digitales Schwarzes Brett (DSB) online

Der Online-Vertretungsplan stellt ein zusätzliches Service-Angebot für Schüler und Eltern dar. Die Aktualisierungen finden während des Schulbetriebs statt, also bis ca. 17.00 Uhr.  Der endgültige Vertretungsplan für einen bestimmten Tag ist also erst am jeweiligen Morgen einsehbar.

Bitte beachten Sie: Verbindliche Gültigkeit hat nach wie vor ausschließlich der Vertretungsplan in der Schule.

Um auf DSB-online zu gelangen, klicken Sie auf unten stehenden gelben Button. Folgende Daten benötigen Sie für den Login im nächsten Fenster:

Kennung: 163962
Passwort: aagy


Vertretungskonzept

Wie gehen wir organisatorisch und fachinhaltlich mit kurzfristig entstehenden (z.B. durch Krankmeldungen) und langfristig planbaren (z.B. durch Studienfahrten, Exkursionen, Abitur) Vertretungssituationen um?

Ablauf bei kurzfristigen Vertretungen (Ausfall ist erst am Morgen vor der ersten Stunde bekannt):
Generell fällt am AAG kein Unterricht aus (Klasse 5 und 6: ausgenommen die 6. Stunde und der Nachmittagsunterricht; Klasse 7-J2: ausgenommen die 5. und 6. Stunde sowie der Nachmittagsunterricht). Das Vertretungskonzept ist so organisiert, dass auf jeden Fall Fachunterricht stattfindet.

Die Lehrkräfte werden dabei nach folgenden Prioritäten eingesetzt:

1. Steht eine Lehrkraft der/die in der Klasse unterrichtet zur Verfügung?
JA: Vorziehen des regulären Unterrichts in diese Stunde.

2. Hat die fehlende Lehrkraft Aufgaben für die Klasse vorbereitet?
JA: Die Schüler/innen bearbeiten die Aufgaben und werden von einer Lehrkraft nach Bereitschaftsplan dabei beaufsichtigt und gegebenenfalls unterstützt.

3. Steht eine Lehrkraft, der/die das ausfallende Fach unterrichtet zur Verfügung?
JA: Einsatz in der Klasse – Unterricht des Faches nach Tagebuch/Wiederholung o.ä.

4. Lehrkraft nach Bereitschaftsplan. Zur Förderung des selbstorganisierten Lernens haben wir zusätzlich für die Klassenstufe 5 bis 9 eine sogenannte Lernbox. Diese Materialien sind von den jeweiligen Fachschaften selbst und zielgenau für die Schülerinnen und Schüler zusammengestellt. Für die verschiedenen Klassenstufen sind unterschiedliche Fachbereiche zuständig:
Klasse 5: Deutsch; Klasse 6: Englisch; Klasse 7: Geschichte; Klasse 8: Französisch bzw. Latein; Klasse 9: Mathematik.
Der/die Vertretungsplaner/in entscheidet situationsabhängig, ob „Lernbox“ oder „Vertretungsunterricht“ stattfindet. Die jeweilige Form der Vertretung wird im Vertretungsplan gekennzeichnet.

Ablauf bei langfristigen Vertretungen (z. B. durch Studienfahrten, Exkursionen, etc.):
Vorgabe: Durch die gute Planbarkeit im Vorfeld bekannter Vertretungsstunden stellt die zu vertretende Lehrkraft i.d.R. entsprechende Aufgaben zur Verfügung. Alternativ gibt es individuelle Absprachen zwischen den Lehrkräften über den Stand der Klasse, um ggf. weiter im Bildungsplan unterrichten zu können (selten). Wenn Aufgaben gestellt werden, wird über den Vertretungsplan informiert.

A. Salomon